Energiewende für jeden- Steckersolargeräte

Bei der Steckersolaranlage handelt sich es dabei zumeist um ein einzelnes Solarmodul, welches Strom produziert der über eine spezielle Einspeisesteckdose in den Haushaltsstromkreis eingespeist werden kann. Damit kann der selbst erzeugte Strom direkt im Haushalt verbraucht und der Strombezug aus dem Stromnetz reduziert werden. Dies führt neben einem Beitrag zur Energiewende dazu, dass die Stromrechnung reduziert und bares Geld eingespart werden kann. Im Gegensatz zu PV-Anlagen auf dem Dach werden Steckersolargeräte nicht individuell geplant, sondern als komplettes Set für die vorgesehene Anbringung gekauft. Alle Verbindungsleitungen und Anschlüsse sind in der Regel vorkonfektioniert, sodass das Steckersolargerät ohne großen Installationsaufwand in Betrieb genommen werden kann.

Erfahren Sie hier mehr über die Steckersolargeräte: https://klima.lkclp.de/angebote/solarenergie.php